Hacker greifen Webseiten von Eidos an

By Trooper_D5X 2 comments
1 Min Read

Einigen Hackern ist es gelungen auf die Server von Eidos Interactive zuzugreifen, darunter auf die Firmenseiten und die Webseite von Deus EX: Human Revolution.

Dabei sollen 80.000 Userdaten gestohlen worden sein, was Eidos jedoch noch nicht bestätigt hat. Die Hacker haben auf der Deus EX Seite den Gruß „Owned by Chippy1337“ hinterlassen, nachdem diese dann für einige Stunden nicht mehr erreichbar war.

Gleichzeitig konnte man einen Chatverlauf speichern, indem sich die Hacker über den Angriff unterhalten haben, wie man seine Spuren verwischt und darüber, dass man die erbeuteten Daten im Netz veröffentlichen möchte.

Wie KrebsOnSecurity.com behauptet, soll es sich dabei um eine Splittergruppen von „Anonymous“ handeln, die auch das IRC-Netzwerk lahm gelegt haben und für den Angriff auf das PlayStation Network verantwortlich sein sollen.

Quelle: IGN

[asa]B003OHKY0W[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

TAGGED:
Share This Article
Advertisement
2 Comments
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement