Hardware-Check: Seagate Game Drive – Horizon Forbidden West Limited Edition

Jeder Konsolen-Spieler wird früher oder später bereits mal an den Punkt angelangt sein, an dem man sich entscheiden musste, welches Spiel auf der Konsole nun das zeitliche Segnen muss, um Speicherplatz für neue Spiele zu schaffen. Allen voran in der heutigen Zeit, in denen ein riesiger Titel nach dem anderen kommt und hierbei auch keinen Halt vor gigantischen Updates macht, gerät man beispielsweise mit dem Speicher von nur knapp 700GB auf der PS5 schnell an seine Grenzen.

Die externen Festplatten, die in diesem Falle Abhilfe leisten sollen, gibt es zwar schon seit PS3-Zeiten, sind nun aber gefragter denn je. Seagate ist hier nicht nur mit ihren internen und externen Lösungen ganz vorn mit dabei, nun kommt auch eine brandneue externe Festplatte im Stile von Horizon Forbidden West auf den Markt und bietet je nach Version 2 TB oder 5 TB.

seagate horizon game drive
Seagate 5TB Game Drive

Ausgepackt

Die Box kommt mit einer wertigen Verpackung aus Pappe daher und ist selbst auch im Design des Spiels gehalten. Inhaltlich hat man sich hier mehr oder weniger auf das Wesentliche beschränkt, denn neben der Festplatte selbst und dem zugehörigen USB-Datenkabel, finden sich in einer weiteren kleinen Box die Bedienungsanleitung und den Umschlag für die Garantie. Als nette Kleinigkeit liegt hier noch ein kleiner Bogen mit verschiedenen Stickern im Stile des Spiels bei – immer schön!

Offizielle Specs:

  • Kapazität: 2 TB oder 5 TB
  • Abmessungen L x B x T:  4.51 Zoll x 3.07 Zoll x 0.809in
  • Gewicht: 257g
  • USB 3.0-Kabel: 45,72 cm
  • 2 TB: Speicher für +30 PS5-Spiele oder +50 PS4-Spiele
  • 5 TB: Speicher für +60 PS5-Spiele oder +100 PS4-Spiele
  • Offiziell durch Sony lizenziert

Für PS4 sehr gut, für PS5 Geschmackssache

Es ist wahrscheinlich eine sehr persönliche Ansicht, wie man das optisch so findet, wenn da ein kleiner Klotz vorne an der Konsole hängt. Mir fiel direkt nach Anstecken der HDD auf, dass die 5TB Festplatte im Gesamtbild dann doch etwas störend wirkt und das trotz der sehr hochwertigen Aufmachung und dem äußerst gelungenem Horizon-Design. Das ist in erster Linie aber auch dem massiven Speicher geschuldet, denn 5TB müssen irgendwo Platz finden. Die 2TB Edition kommt dementsprechend etwas schlanker daher. Mit den Äußerlichkeiten wollen wir uns an der Stelle aber nicht zu lange aufhalten, dafür legt man sich im Endeffekt ja auch nicht eine solche Festplatte zu.

Hat man die Festplatte mithilfe des Quick Star Guides dann mit der Konsole verbunden, wird einem an der PS5 schnell eine Sache bewusst, die für mich im Endeffekt ein ausschlaggebender Punkt für die Kaufentscheidung wäre. Wo eine PS4 auch die Möglichkeit bietet, Spiele direkt von der Festplatte aus zu spielen, dort hat eine PS5 das Problem, dass lediglich im internen Speicher befindliche Spiele gespielt werden können, wenn es sich um PS5 Titel handelt. PS4 Spiele können wie gewohnt direkt vom externen Speicher geladen werden. Das bedeutet, dass für ein PS5 Spiel auf der Festplatte immer wieder die Daten hin- und hergeschoben werden müssen, wenn man es spielen möchte.

ps5 game drive
Seagate Game Drive Limited Edition

Dies liegt zwar an der hohen internen Lesegeschwindigkeit der neusten Konsole und ist damit kennzeichnend für die fortschrittliche Technik, ist in der Praxis dann aber trotzdem schnell relativ nervig. Sinnvoller ist es an der Stelle wahrscheinlich, sich eine interne SSD für die PS5 zuzulegen und mit ein paar Schraubendrehern direkt den internen Speicher zu erweitern.

Je nachdem, wo man die Festplatte einsetzen möchte, liegt der größte Vorteil im externen Game Drive von Seagate darin, unzählige Spiele auszulagern und nicht immer wieder neu herunterladen zu müssen. Angesichts der umfangreichen PS4 Bibliothek, findet sie hierin den perfekten Anwendungsbereich.

Fazit

Hardware-Check: Seagate Game Drive – Horizon Forbidden West Limited Edition
"Wie bereits erwähnt, macht die neue externe Festplatte, aber auch alle anderen externen Festplatten, am meisten für die PS4-Spieler oder PS4 Spiele Sinn. Für die PS5-Spieler gilt: Die Spiele auf einer solchen Festplatte zu lagern ist zunächst schon besser, als Spiele immer wieder zu löschen und neu herunter laden zu müssen. Stört einen das ewige Hin- und Herschieben der Datensätze eher weniger, dann ist die neue Festplatte von Seagate sicherlich eines der besten und schönsten Produkte auf dem Markt und damit seinen durchaus stolzen Preis definitiv wert. Außerdem hat die Tatsache eine externe Festplatte zu besitzen auch noch einen ganz anderen Vorteil: Im Gegensatz zu einer SSD, kann man die Festplatte durch ihre Handlichkeit so gut wie überall hin mitnehmen und hat damit potenziell direkt einen Haufen an Spielen im Gepäck. Hier wird klar mit einem schönen Design, einer hochwertigen Verarbeitung, die eine Überhitzung erst gar nicht zulässt, einer hohen Lesegeschwindigkeit und eine Auswahlmöglichkeit zwischen 2 TB und 5 TB massig gepunktet. Ich persönlich halte die Variante mit der internen SSD in der PS5 dennoch nicht nur für sinnvoller, sondern auch für ansehnlicher, erkenne die Horizon Forbidden West Game Drive aber dennoch als eine deutlich bessere Wahl an, als ständig Spiele löschen zu müssen."
PRO
Schönes Design
Klein und leicht
Leicht verstaubar
CONTRA
Spiele auf PS5 nicht direkt von Festplatte spielbar
Verhältnismäßig hoher Preis
9.2
TAGGED:
Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x