Hell Let Loose – Hardcore-WWII Shooter erscheint für PS5

Black Matter und Team 17 haben den PS5 Release ihres Hardcore-WWII Shooter Hell Let Loose für PS5 bestätigt, der noch 2021 erscheint.

In Hell Let Loose nehmt ihr an den berühmtesten Schlachten der Westfront teil, darunter Carentan, Omaha Beach und Foy und mehr. Damit verspricht man Battles auf einem ganz neuen Maßstab, wo Panzer das Schlachtfeld dominieren, wichtigen Versorgungsketten aufrecht erhalten werden müssen, und die Frontlinien verteidigt. Man selbst ist dabei nur ein kleines Rädchen in der Maschine des kolossalen Krieges.

Hell Let Loose versetzt euch direkt in das Chaos auf dem Schlachtfeld, komplett mit tiefgreifenden, von Spielern kontrollierten Fahrzeugen, einer sich dynamisch entwickelnden Frontlinie und einem entscheidenden fokussierten Gameplay, um die Schlacht zu beherrschen.

Teamwork ist essentiell

Es geht jedoch nicht nur darum, Kill-to-Death-Verhältnisse zu schaffen – Teamwork ist entscheidend für das Gameplay. Kommunikation ist unabdingbar. Die Spieler arbeiten unter der Führung von Offizieren und ihrem Kommandanten zusammen, um strategische Ziele auf dem Schlachtfeld zu erobern und den Gegner zu dominieren.

Erobert so das Schlachtfeld im 50-gegen-50-Mehrspielermodus auf riesigen Karten, wählt eine von 14 spielbaren Rollen innerhalb von Infanterie-, Aufklärungs- und Panzereinheiten aus, die jeweils mit unterschiedlichen Waffen, Fahrzeugen und Ausrüstung ausgestattet sind. Schlüpft in die Rolle des Offizier, Späher, Maschinengewehrschütze, Sanitäter, Ingenieur, Panzerkommandant und mehr, um jeden Aspekt des Kampfes im Zweiten Weltkrieg zu erleben.

Hell Let Loose erscheint noch 2021 für PlayStation 5.