Hideo Kojima schließt Partnerschaft mit Apple und entwickelt Mobile Games

Metal Gear Solid V: The Phantom Pain und Silent Hills könnten die letzten großen Projekte von Metal Gear-Schöpfer Hideo Kojima sein, der sich für die Zukunft offenbar für eine Partnerschaft mit Apple entschieden hat.

In den letzten Wochen scheint es zwischen Hideo Kojima und Publisher Konami mächtig zu knistern, sodass sein eigenes Studio bereits aufgelöst und umbenannt wurde. Wie jetzt Quellen nahe Kojima in Erfahrung gebracht haben wollen, sei er frustriert über die Zusammenarbeit mit Konami. Apple nutzt hier offenbar die Gunst der Stunde und bot ihm ein Multi-Game Deal über eine Milliarde Dollar und kostenlose iPhones für den Rest seines Lebens an.

Die Partnerschaft mit Apple soll wohl in den kommenden Wochen offiziell gemacht werden, sowie wird vermutet, dass Kojima dann an einem geistigen Nachfolger zu ‚Boktai‘ arbeiten wird.

Ein Statement seitens Kojima oder Apple gibt es hierzu noch nicht.

Update: April, April … Danke an PSU.com 🙂

[asa]B00DC3EV16[/asa]

4
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x