HITMAN 3 erscheint als vollständige Kampagne, Dubai Gameplay & Savegame wird mitgenommen

Anders als das erste Spiel wird HITMAN 3 wieder als vollständige Kampagne erscheinen, wie IO Interactive bestätigt. Damit stehen zum Release im Januar 2021 direkt sechs Locations zur Verfügung, auch lässt sich der Savegame übertragen.

Jeder Einsatzort für Agent 47 ist auch diesmal akribisch detailliert und voller kreativer Möglichkeiten. Ziel diesmal war es, eine unübertroffene Freiheit für die Spieler zu haben, damit diese ihre Ziele erreichen, während die Spielwelt auf alles reagiert, was sie tun. All dies wird durch die Glacier-Technologie ermöglicht, die die immersive Spielwelt von HITMAN 3 in die Lage versetzt, eine beispiellose Auswahl und Wiederspielbarkeit für Spieler zu bieten.

Die ersten sechs Locations sind direkt zum Release im Januar 2021 verfügbar, darunter Dubai, das man heute etwas näher vorstellt. Der Cinematic Gameplay Trailer gibt euch dazu einen ersten Einblick – alles darin wurde in der Engine mit einigen kreativen Kamerawinkeln aufgenommen, während das praktische Gameplay in den nächsten Wochen folgt.

Savegame wird übertragen

Euer Savegame von HITMAN und HITMAN 2 funktioniert nachher wie gehabt über alle drei Spiele, so dass freigeschaltete Inhalte, Gadgets und mehr in allen Locations verwendet werden können, ebenso werden alle Errungenschaften in HITMAN 3 übertragen.

„HITMAN 3 wird als Plattform für die gesamte Trilogie fungieren, und wir freuen uns, endlich eine Vision zu verwirklichen, die wir vor fünf Jahren hatten – eine Spielwelt zu schaffen, die im Laufe der Zeit kontinuierlich wächst und wächst. In den kommenden Monaten werden wir genaue Details darüber mitteilen, wie Standort- und Fortschrittsübertragungen funktionieren werden.“

Erste Eindrücke aus Dubai gibt es nachfolgend: