Horizon Zero Dawn 2 – Jobanzeigen sprechen von „Industry-Benchmark Graphics“

Guerilla Games ist wieder auf der Suche nach neuem Personal für ein neues Projekt, hinter dem ‚Horizon Zero Dawn 2‘ vermutet wird. Gleichzeitig verraten diese ein paar Ansprüche an das Spiel.

Gesucht wird derzeit unter anderem ein Technical Vegetation Artist, der „umwerfende Umgebungen“ kreieren soll. Interessant ist dabei die Erwähnung, dass man die eigenen „immersiven Welten mit industry-benchmark graphics“ abliefern möchte, also den höchsten Standards überhaupt.

Hinweise auf Fortsetzung

Eine weitere Jobausschreibung für einen Principal Animator for Living World deutet zudem stark darauf hin, dass man definitiv an Horizon Zero Dawn 2 arbeitet. Darin ist die Rede, wie „eine Gruppe von Designern, Programmierern, Animators und Artists eng zusammenarbeiten wird, um Dörfer, Städte, Kulturen und Zivilisationen zum Leben zu erwecken.“

Schon vorherige Anzeigen ließen immer wieder vermuten, dass das nächste Guerilla Projekt eine Fortsetzung des RPGs ein wird, das sich für Sony bisher äußerst erfolgreich geschlagen hat. Dass man daher nicht das Letzte etwas davon gehört haben wird, ist im Grunde schon fast Routine.