silent hills post humbnail

Kehrt Silent Hills unter anderem Namen zurück?

Die Einstellung des Silent Hills-Projekts unter Hideo Kojima und Guillermo Del Toro sitzt den Fans noch immer tief in den Knochen, bei dem es eigentlich wenig Hoffnung gibt, dass Publisher Konami das Spiel fortführen wird.

Inzwischen gibt es aber Spekulationen, dass Silent Hills unter einem anderen Namen entstehen könnte, nachdem die beiden Meister ihres Fachs beim D.I.C.E Video Game Summit zusammenkommen, um dort eine gemeinsame Keynote abzuhalten. Laut der Ankündigung möchte man darüber sprechen, welche „kreativen Visionen“ sie antreibt, ihre Inspirationen, sowie über die aufregendsten Momente ihrer Karrieren.

Stattfinden wird das Event am 18. Februar und von Moderator Geoff Keighley begleitet. Nun bleibt die Frage, ob es tatsächlich nur bei einem netten Talk unter Entwicklern bleibt oder man auch die ein oder andere Überraschung mit im Gepäck hat. Mehrfach hatte man bekundet, wie traurig man über die Einstellung von Silent Hills sei, was so hätte nie passieren dürfen.

Somit bleibt es spannend, was Hideo Kojima für seine Zukunft unter Sony plant, denen er sich nach seinem Weggang von Konami im vergangenen Jahr verpflichtet hat.

dice summit