Killzone: Mercenary – Botzones offiziell angekündigt & ab morgen verfügbar

Schon vergangenes Wochenende wurde bekannt, dass ab diesem Mittwoch die Botzones in ‚Killzone: Mercenary‘ auf PS Vita verfügbar sein werden. Sony und Guerilla Camebridge haben diese heute offiziell angekündigt.

Die Botzones ermöglichen offline Multiplayer-Schlachten auf allen acht Karten, sowie sind diese in den Söldner- oder Guerillakrieg-Modi verfügbar. Dabei habt ihr die vollständige Kontrolle über Teammitglieder oder Gegner und könnt die Matches variieren. 3 vs 1 oder ihr alleine gegen ganze Bot-Teams.

Weiterhin heißt es: „Killzone Mercenary Botzone fügt dem traditionell starken KI-Bot-Spielerlebnis der Reihe neue Möglichkeiten hinzu: Der Einsatz von VAN-Guards, die Navigation mit der Seilrutsche, Verhöre, Rettungen, das Hacken von Kapseln und das Sammeln von Heldenkarten sind einzigartige Funktionen des Spiels, mit denen euch unsere KI herausfordern wird. Und nicht nur das: Unsere schlauen Bots werden die verschiedenen Ausrüstungen des Spiels nutzen, um eure Pläne zu durchkreuzen.“

Neben der Möglichkeit, die Multiplayer-Trophäen nun auch offline zu erlangen, wurde auch weiter an Kollisionsproblemen gearbeitet, wofür man ein neues Update veröffentlicht hat.

Das „Botzone-Soldatentraining-Paket” selbst kann ab morgen für 2,49 EUR im PlayStation Store heruntergeladen werden.

[asa]B00D7BN63C[/asa]