Kingdom Eighties – 80er Jahre Nostalgie-Adventure erscheint für PS5

By Mark Tomson Add a Comment
2 Min Read

Back to the 80s geht mit demnächst mit Kingdom Eighties, das bereits für den PC angekündigt ist und noch in diesem Jahr für PS5, Xbox Series X|S und Switch folgt.

Kingdom Eighties ist eine Hommage an die nostalgische Zeit, als man noch mit dem Fahrrad unterwegs war, Sommercamps besuchte und am Samstagmorgen im Pyjama vor dem Fernseher saß. Als Spieler schlüpft man in die Rolle des Anführers, eines jungen Betreuers, der die Stadt vor den unerbittlichen Angriffen der mysteriösen Habgierigen schützen muss. Unterstützt wird man dabei von den Kindern aus der Nachbarschaft, die auf ihrem Weg neue Freunde finden: Die Sportskanone, die Tüftlerin und das Superhirn stehen den Spielern mit ihren Fähigkeiten im Kampf zur Seite.

Für das Storytelling setzt man auf einen neuen Erzählansatz, der auf den bekannten Mechanismen der Serie aufbaut. Die Spieler rekrutieren Kinder aus der Nachbarschaft, weisen ihnen Rollen als Baumeister oder Soldaten zu und erweitern ihr Territorium. Dabei decken sie die Geheimnisse ihrer Familienabstammung, der Habgierigen und der Krone der Schöpfung auf.

Währenddessen entdeclen die vier unwahrscheinlichen Helden ihre einzigartigen Fähigkeiten und können mithilfe einer Vielzahl von Strategien, die es zu entdecken gilt, ihre Stärken nutzen. Gleichzeitig reisen sie zu neuen Orten, die noch nie in einem Kingdom-Spiel zu sehen waren und die mit der unverwechselbaren Pixel-Art-Magie der Serie gestaltet wurden. Sie finden neue Räder im Skateboard-Park, besuchen die Geschäfte in der Main Street und befreien die New Lands Mall von den Habgierigen.

Kingdom Eighties erscheint im Laufe des Jahres.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments