Kingdoms of Amalur: Reckoning – Ehrliche Worte zum Online-Pass

By Trooper_D5X Add a Comment
1 Min Read

In der vergangenen Woche wurde bekannt, dass Kingdoms of Amalur: Reckoning trotz eines reines Singleplayer-Spiels auf einen Online-Pass setzen wird.

Entwickler 38 Studios haben dieses Vorgehen jetzt verteidigt und klare Worte dazu geäußert. Demnach möchte man die Spieler animieren das Spiel möglichst am ersten Tag zum Vollpreis zu kaufen und nicht gebraucht. Das sei der Moment, wo es sich für das Studio am meisten rentiert. Wenn viele abwarten und das Spiel erst später gebraucht kaufen, verdient man nichts daran und im schlimmsten Fall steht das Studio dann vor dem Aus.

So sei das Geschäft nun mal und man möchte Geld verdienen, heißt es. Und das erreicht man nur, wenn man Spiele entwickelt, die du sofort kaufen möchtest.

Quelle: Eurogamer

[asa]B004YD5KCM[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments