Kitase hat weiterhin Interesse an Final Fantasy VII Remake

Im Januar wurde ein Remake zu Final Fantasy VII eindeutig dementiert. Als Grund gibt man an, dass der Aufwand der dahinter stehen würde einfach zu groß wäre. Ganz vergessen hat man ein Remake aber offensichtlich noch nicht.

So hat sich Yoshinori Kitase in einem Interview gegenüber Gametrailers.com dazu geäußert und wäre an einer „kompletteren Form“ von Final Fantasy VII interessiert.

„Ich wäre sehr daran interessiert, diese komplettere Form von Final Fantasy VII zu sehen. Realistischer, mit Stimmen, Animationen und all den subtilen Gesichtsausdrücken“
, so Kitase.

Für Kitase wäre es eine große Erfahrung dies nochmal zu sehen und zu machen. Auch die ständigen Nachfragen nach einem Remake stören Kitase nicht. Er wird jedes mal darauf antworten.

Quelle: Eurogamer.de

1
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x