Letzte Chance auf eine Qualifikation für die GT Academy Deutschland 2014

Nur noch eine knappe Woche verbleibt hoffnungsvollen Rennfahrertalenten in Europa, am „NISMO PlayStation GT Academy“-Wettbewerb teilzunehmen. Die letzte Runde der Gran Turismo 6-Online-Qualifikation hat begonnen und wird die Bestenlisten eines jeden Landes bestimmen.

PlayStation-Spieler wetteifern um die Chance, ein echter NISMO-Rennfahrer zu werden, indem sie in einem virtuellen Nissan GT-R GT3 auf einer erstaunlich genauen Nachbildung der weltberühmten Rennstrecke Spa-Francorchamps gegeneinander antreten und um die besten Zeiten kämpfen. Nur 14 schaffen es vom großen Deutschlandfinale ins Race Camp im legendären Silverstone – Deutschland erneut mit eigenem Wettbewerb

Die erste Wettbewerbsphase läuft bis zum 9. Juni. Die 14 qualifizierten Teilnehmer mit den schnellsten Zeiten werden gemeinsam mit den Gewinnern der Live-Veranstaltungen und der neuen GT Academy 2014 Facebook Challenge zu der nationalen Finalrunde von GT Academy eingeladen. Im Vorfeld des legendären 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring entscheidet sich vom 17.-19. Juni wer weiter bis ins „Große Finale“ zieht. In der Eifel gilt einerseits noch immer das Geschick an der Konsole, zudem müssen die Kandidaten aber auch am Steuer eines echten Nissan 370Z ihr Talent beweisen.

In diesem Jahr wurde die Qualifikation in vier Runden unterteilt. Die ersten Runden sollten Spielern die Chance geben, ihre Rennfahrerkünste vor der letzten und entscheidenden Qualifikationsrunde zu verfeinern. Die Bestenlisten können auf www.gran-turismo.com eingesehen werden. Die Zeiten für Runde 4 werden dabei nach Ländern sortiert angezeigt, damit Spieler direkt sehen können, wie sie im Vergleich abschneiden und was sie tun müssen, um die Finalrunde zu erreichen.

Wer wird der Gewinner der GT Academy Deutschland 2014?

Der Wettbewerb läuft noch bis 08:59 MEZ am Montag, dem 9. Juni. Aufstrebenden Rennfahrertalenten bleibt somit noch genug Zeit, sich über den Bereich Spezial-Veranstaltungen bei Gran Turismo 6 zu qualifizieren. Es steht viel auf dem Spiel: Der Gesamtsieger durchläuft Nissans hochgelobtes Fahrerentwicklungsprogramm, das bereits große Erfolge feiern konnte. Auf den Sieger und Nachfolger der Vorjahressieger Peter Pyzera und Florian Strauss warten besondere Preise: Eine professionelle mehrmonatige Ausbildung zum Rennfahrer samt Erwerb der internationalen Lizenz und der Start beim 24-Stunden-Rennen in der Eifel 2015 auf einem Nissan GT-R NISMO GT3.

Für die Teilnahme sind ein Sony Entertainment Network-Konto, ein PlayStation 3-System und das Spiel Gran Turismo 6 erforderlich. Am „GT Academy“-Wettbewerb sind alle Personen über 18 Jahren teilnahmeberechtigt (es gelten weitere Teilnahmebedingungen, mehr Infos unter www.gran-turismo.com). Wer kein PS3-System besitzt, kann an Live-Veranstaltungen vor Ort oder an der GT Academy 2014 Challenge bei Facebook teilnehmen. Die Bestplatzierten bei diesem unterhaltsamen Facebook-Spiel erhalten die Chance, am Abend vor den nationalen Finalrunden an einer Live-Qualifikation für Gran Turismo 6 teilzunehmen.

An der GT Academy Challenge kann unter https://apps.facebook.com/gt-academy-challenge/ teilgenommen werden. Teilnahmebedingungen hierzu gibt es auf www.facebook.com/GTAcademy und http://granturismo.com. (pr)

[asa]B00FXWJZZ6[/asa]