Life is Strange: True Colors unterstützt das Crowd-Choice Feature von Twitch

Square Enix und Deck Nine haben ein letztes spannendes Feature für Life is Strange: True Colors enthüllt, das vor allem Twitch-User anspricht.

Mittels Crowd-Choice und Twitch können Zuschauer live über jede wichtige Entscheidung während des Streams abstimmen. Dabei kann ausgewählt werden, ob Streamer die Vorschläge vorab sehen möchten, bevor sie eine Entscheidung treffen, oder ob sie „Full Democracy“ walten lassen wollen, und ihren Zuschauern mit der Crowd-Choice-Mechanik die Kontrolle über die Geschichte überlassen.

Mit Crowd Choice werden die Zuschauer somit noch stärker in das Spiel einbezogen. Sie können live während des Spiels über spannende Entscheidungen und ausschlaggebende Weichenstellungen abstimmen. Dafür müssen sie lediglich die Erweiterung bei Twitch aktivieren.

Auch für Twitch-Streamer geht es schnell und einfach: Zuerst muss der Square Enix Members-Account mit einem unterstützten Spiel, wie Life is Strange: True Colors, verbunden werden. Dann kann der Stream gestartet und der Crowd Choice-Modus im Menü „Live Stream“ in den Spieleinstellungen aktiviert werden.

Crowd Choice bietet zwei Möglichkeiten, die Gesinnung der Zuschauer zu überprüfen, während die Streamer die volle Kontrolle über die Optionen und den Zeitpunkt der Abstimmung behalten.

RELATED //  Life is Strange: Remastered Collection auf 2022 verschoben, Wavelengths-DLC enthüllt

Wird sich für die Variante „Full Democrary“ entschieden, bei der die Abstimmung der Zuschauer automatisch alle wichtigen Entscheidungen trifft, oder für „Suggestion“, bei der die Abstimmungsergebnisse zuvor angezeigt werden, bevor sich für etwas völlig anderes entschieden wird? Crowd Choice bietet eine großartige Gelegenheit, erzählerische Spiele wie Life is Strange: True Colors auf eine neue und unvorhersehbare Weise zu spielen.

Life is Strange: True Colors erscheint am 10. September 2021.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x