Mafia 4 – Hinweis auf mögliche Fortsetzung

2K Games hält offenbar auch weiterhin an der Marke ‚Mafia‘ fest und plant womöglich schon ein viertes Spiel, wie aktuelle Hinweise vermuten lassen.

So ist jüngst ein neuer Markenschutzeintrag des Publishers (via SegmentNext) aufgetaucht, der auf ein Mafia-Videospiel verweist, was allerdings auch schon alle Infos daraus wären. Auch zu Mafia II wurde der Markenschutz erneuert. Nun ergeben sich die ersten Spekulationen dazu, da es auch nicht das erste Mal wäre, dass ein weiteres Mafia-Spiel im Gespräch ist. Im Fall von Mafia II wäre ein Remaster denkbar.

Zuletzt hatte Entwickler Hangar 13 sein Studio in zwei Teams aufgeteilt, wobei das eine Team mit den DLCs für Mafia III beschäftigt war, und das andere das nächste Projekt angehen sollte. Hierzu gab es sogar schon ein Konzept, das in den 1970er Jahren in Las Vegas spielt, mit dem Glitzer und Glamour der damaligen Sin City, die durch den Mob kontrolliert wird.

Auf der anderen Seite hat Hangar 13 aber auch betont, dass man gerne eine eigene IP etablieren würde, was gegen ein neue Mafia-Spiel spräche, sofern nicht das Mafia III Team damit beauftragt wird.

Was hinter dem Markenschutzeintrag steht, muss daher vorerst noch abgewartet werden.