Mars Horizon – Mission zum roten Planeten startet im November

Auroch Digital startet im November ihre Mission zum roten Planeten, wenn ihr Strategietitel Mars Horizon erscheint.

Mars Horizon ist ein Strategiesimulationsspiel, in dem man eine große Weltraumagentur leitet, die die Menschheit zum Mars führen soll. Eure Aufgabe besteht darin, eine Basis zu bauen, eine Raketen zu entwerfen und die Missionen im gesamten Sonnensystem durchzuführen, um so seine eigene Geschichte der Weltraumforschung zu schreiben.

Mars Horizon wurde mithilfe der Unterstützung der britischen Weltraumorganisation und der Europäischen Weltraumorganisation kreiert. Beide Organisationen haben maßgeblich dazu beigetragen, Mars Horizon zu dem Spiel zu machen, das man immer vor Augen hatte.

Mit jedem Spiel beginnt eine alternative Geschichte, die von den Aktionen des Spielers geformt und geleitet wird. Er baut ikonische Raketen, Sonden und Satelliten, die entscheidende wissenschaftliche Daten an euer Earth HQ übermitteln, während ihr euren Weltraumflug erforscht, in ihn investiert und sein Fähigkeiten stärkt. Während dieses Rennen um den Weltraum arbeitet Europa vielleicht mit Russland zusammen und sendet Satelliten in den Orbit? Könnte es sein, dass die USA diesen ersten Satelliten in den Weltraum bringen, aber dass Russland die erste Mondlandung erreicht? Wer wird am ehesten bereit sein, auf Grund früherer Missionen zum Mars zu reisen?

Das und mehr findet man ab dem 17. November heraus, wenn Mars Horizon erscheint.