Mars Horizon – Neuer Strategietitel zur Erkundung des Weltraums angekündigt

Auroch Digital hat heute ihren Strategietitel ‚Mars Horizon‘ angekündigt, der noch 2019 für PS4, Xbox One, Switch und den PC erscheint. Im Fokus steht dabei die realistische Erkundung des Weltraums und des roten Planeten.

In Mars Horizon kontrolliert der Spieler eine staatliche Raumfahrtagentur, ähnlich der NASA. Dabei könnt ihr zwischen den Weltraumagenturen in Europa, Russland oder den Vereinigten Staaten wählen, um in einer jahrzehntelangen Kampagne zusammenzuarbeiten oder gegeneinander anzutreten und so die Reichweite der Menschheit weiter zu vergrößern.

Mit jedem Spiel beginnt eine alternative Geschichte, die von den Aktionen des Spielers geformt und geleitet wird. Er baut ikonische Raketen, Sonden und Satelliten, die entscheidende wissenschaftliche Daten an euer Earth HQ übermitteln, während ihr euren Weltraumflug erforscht, in ihn investiert und sein Fähigkeiten stärkt. Während dieses Rennen um den Weltraum arbeitet Europa vielleicht mit Russland zusammen und sendet Satelliten in den Orbit? Könnte es sein, dass die USA diesen ersten Satelliten in den Weltraum bringen, aber dass Russland die erste Mondlandung erreicht? Wer wird am ehesten bereit sein, auf Grund früherer Missionen zum Mars zu reisen?

„Wir wollten das Wunder, das Drama und die Möglichkeiten der Galaxien, die uns der Weltraum bietet, in eine Spielform destillieren. Mars Horizon ist unser Liebesbrief an das Wettrennen um den Weltraum, die Herausforderungen und Triumphe der Menschheit auf dem Weg zur multiplanetaren Spezies.“

Die Spieler werden dazu neue Technologien erforschen, ihre Agenturbasis erweitern, Raketen bauen, Satelliten in den Orbit schicken und eine Vielzahl von Missionen im gesamten Sonnensystem starten. Das Spiel gipfelt in der ersten bemannten Mission zum Mars und ebnet somit den Weg für die Menschheit zu einer multiplanetaren Spezies.

Mars Horizon erscheint später in diesem Jahr.