Marvel’s Avengers – Gameplay-Premiere auf der Comic Con, Leak kommt dem zuvor (Update)

Square Enix, Cyrstal Dynamic und Marvel werden auf der San Diego Comic Con (SDCC) in diesem Jahr die ersten Gameplay-Szenen aus ‚Marvel’s Avengers‘ zeigen. Allerdings gibt es hier einen kleinen Haken.

So wird die Premiere ausschließen für dort anwesende Besucher zu sehen sein, wie es in der Ankündigung dazu heißt:

„Schließt euch Shaun Escayg, Creative Director bei Crystal Dynamics, und den Performance-Darsteller von Marvels Avengers zu einer besonderen Präsentation an, die neue Informationen und die erste öffentliche Gameplay-Enthüllung enthält. Nur für Teilnehmer der Halle H.“

Die breite Öffentlichkeit wird damit also ausgeschlossen, so dass man nur auf einen Leak hoffen kann oder darauf, dass man das Gameplay kurz darauf auch ganz offiziell zeigt.

Marvel’s Avengers präsentiert eine kinoreife Story in Kombination mit der spektakulären Action, für die Crystal Dynamics bekannt ist. Durch regelmäßige Inhaltsupdates entführt das Spiel die Spieler auf eine epische Reise, die mehrere Jahre andauern wird, heißt es bisher zum Spiel.

Der Release von Marvel’s Avengers  ist für Mai 2020 geplant.

Update: Die sogenannte „A-Day“-Demo wird man nach der gamescom auch der breiten Öffentlichkeit präsentieren, wie Square Enix jetzt bestätigt. Vorzug erhalten somit erst einmal all jene, welche die öffentlichen Events besuchen. Erst in der Woche danach kommt dann auch die Internet-Community in dessen Genuss.

Update: Und schon hat der erste Leak den Weg ins Internet gefunden, auch wenn die Qualität jetzt nicht repräsentativ für das finale Spiel ist. Unter anderem bekommt man darin einen Blick auf das alternative Hulk Outfit, sowie macht Black Widow einen besseren Enindruck als noch nur E3. Anschauen, bevor es offline geht.