Marvel’s Avengers Operation: Hawkeye, Next-Gen Upgrade & Black Panther

Square Enix und Crystal Dynamics haben Marvel’s Avengers Operation: Hawkeye und das entsprechende Next-Gen Upgrade veröffentlicht.

Diesmal stellt sich vor: Clint Barton, auch bekannt als Hawkeye, der unvergleichliche Bogenschütze mit der absoluten Treffsicherheit. Barton bringt seine einzigartigen Talente in das Spiel ein, und zwar ohne zusätzliche Kosten für die Besitzer des Hauptspiels auf allen Plattformen.

Außer einem neuen spielbaren Superhelden und dem neuen Kapitel der laufenden Story der Avengers-Initiative im Spiel wird mit Marvel’s Avengers Operation: Hawkeye – Futur Imperfekt auch ein mächtiger neuer Schurke eingeführt: Maestro, eine Version von Hulk, die in einer apokalyptischen Zukunft wahnsinnig geworden ist, mit der Intelligenz von Bruce Banner und den Stärken und Fähigkeiten von Hulk.

Operation: Hawkeye – Futur Imperfekt

Die Story von Futur Imperfekt setzt nach der Operation von Clint Bartons Schützling Kate Bishop, AIM im Visier, ein. Sie kann solo oder mit bis zu drei Freunden gespielt werden und liefert das ultimative Superhelden-Erlebnis. Spieler erfahren mehr über Hawkeyes Suche nach Nick Fury, dem Anführer von SHIELD, von dem er glaubte, er könne helfen, den Aufstieg von AIM zu verhindern.

Stattdessen entdeckte er eine gefährliche neue Waffe, die von Scientist Supreme Monica Rappaccini gebaut wurde und das Schicksal der Menschheit verändern könnte. Unterwegs gerät Clint in ein Zeitexperiment und reist auf eine zukünftige Erde, die von kosmischen Kräften zerstört wurde und nun von Maestro bewohnt wird, einer älteren, bösen Version von Hulk, die ebenso klug wie stark ist.

Kostenloses PS5 Upgrade

Die PlayStation 5- und Xbox Series X|S-Version von Marvel’s Avengers bietet im Vergleich zur vorherigen Konsolengeneration höhere Bildwiederholraten und eine verbesserte Grafik – mit bis zu 4K-Auflösung auf PlayStation 5 und Xbox Series X sowie 1440p auf Xbox Series S. Das Spiel nutzt die eingebaute SSD der Konsolen für deutlich kürzere Lade- und Streamingzeiten sowie ihre Grafik- und Speicherleistung für eine höhere Textur-Auflösung, größeren Detailgrad bei hochauflösenden Modellen, verbesserte Heldenfähigkeiten und Rüstungszerstörung sowie weitere Verbesserungen, die die Leistung der neuen Konsolen voll ausreizen, sodass sich Gamer wirklich wie Superhelden fühlen.

RELATED //  Marvel's Avengers - PS4 gegen native PS5 Version im Vergleich

Spieler, die ihre Profile und Spielstände auf die Next-Gen-Konsolen übertragen, können exakt da weiterspielen, wo sie aufgehört haben. Dazu muss man zunächst auf die aktuellste PS4 Version updates und dort über den Migrations-Tab auf die PS5 Version umschwenken. Erst danach ist der Transfer auf PS5 abgeschlossen. Leider etwas umständlich.

Außerdem wird Cross-Gen-Gameplay unterstützt, das heißt, PS5-Spieler können mit ihren Freunden auf der PS4 spielen, und Xbox Series X|S-Spieler können sich mit ihren Freunden auf der Xbox One verbinden.

Neben dem neuen spielbaren Superhelden, einem neuen Schurken und den neuen Story-Inhalten hat dieses Update für Marvel’s Avengers noch zwei weitere Funktionen an Bord: erneutes Spielen der „Zusammenführung“-Kampagne und ein völlig neuer, anpassbarer HARM-Raum. Das erneute Spielen der „Zusammenführung“-Kampagne war ein häufig geäußerter Wunsch der Fans – damit können Spieler den Fortschritt ihrer „Zusammenführung“-Kampagne zurücksetzen und den Inhalt erneut von Anfang an spielen, ohne ihren Heldenfortschritt zu verlieren. Der neue, anpassbare HARM-Raum ermöglicht Spieler eine Individualisierung des Erlebnisses – Anzahl und Typ der Gegner, Umgebungsgefahren und Kampfboni können frei gewählt werden, um die Grenzen der Fähigkeiten bis aufs Letzte auszureizen.

Black Panther enthüllt

Außerdem wurde Black Panther für die zukünftige Roadmap enthüllt, der als spielbarer Charakter in Marvel’s Avengers verfügbar sein wird. Dieser wird zusammen mit Klaw, dem Wakandan Jungle Biome, neuen Gegnern und mehr veröffentlicht. Einen Termin nennt man bisher jedoch nicht.

Im Sommer 2021 kann man sich außerdem auf Project Omega und Wasteland Patrol freuen.