500 Million Limited Edition PS4 Pro angekündigt

Die Erfolgsgeschichte von PlayStation ist so ziemlich einmalig, die seit ihrem Start über 500 Millionen Menschen erreicht hat, die mindestens eine Hardware, egal aus welcher Generation ihr Eigen nennen können.

Um diesen Erfolg auch angemessen zu feiern kündigte Sony heute die 500 Million Limited Edition PS4 Pro an, eine limitierte Sonderauflage der PS4 Pro als Bundle, die noch in diesem August verfügbar sein wird.

Die 500 Million Limited Edition PS4 Pro präsentiert sich in einem durchsichtigen Dark Blue, inkl. passendem DualShock 4 Controller, einer PlayStation Camera, einem Vertical Stand und einem Headset. Zudem ist hier eine riesige 2TB Festplatte enthalten, wo ihr all eure Videos, Bilder, Musik und natürlich auch Spiele speichern könnt.

500 Million Limited Edition PS4 Pro

Weltweit wird es nur 50.000 Exemplare dieses Bundle geben, wobei jedes System auf der Vorderseite eine Gedenkplatte aus Kupfer haben wird, auf der die Seriennummer der limitierten Edition eingeätzt ist. Und für einige wenige Glückliche, gibt es sogar „extra-spezielle“ Hardwareeinheiten mit Seriennummern, die an wichtige Ereignisse in der Geschichte von PlayStation erinnern. Dazu zählen die „besonderen“ Seriennummern wie 09995 (US-Startdatum der ursprünglichen PlayStation – 9. September 1995), 01115 (US-Startdatum von PS4 – 15. November 2013) und 01013 (US-Startdatum von PS VR – 13. Oktober 2016)

Der Verkaufsstart der 500 Million Limited Edition PS4 Pro ist für den 24. August 2018 vorgesehen, während es den DualShock 4 Controller und das aktuelles PlayStation Gold Headset auch separat geben wird. Der Preis des Bundle liegt bei 499 EUR. Die komplette Bildergalerie gibt es weiter unten.

LE Edition - Headset

LE Edition - Console Aug 9

Have your say!

13 1