Monster Hunter Film – Erste offizielle Bilder vom Set (Update)

Seit geraumer Zeit arbeitet Capcom mit dem Resident Evil-Regisseur Paul W.S. Anderson an einer Filmumsetzung zu ‚Monster Hunter‘, aus dem nun erste Bilder vom Set aufgetaucht sind. Wirklich glücklich sind die Fans darüber nicht und zeigen sich teils sogar schockiert. Ein bewusster Scherz?

So besetzt unter anderem Milla Jovovich wieder eine Rolle in dem Film, die via Instagramm einen Blick darauf erlaubt. Anstatt fantastischer Wesen und Monster erinnern die Charaktere darauf allerdings mehr an Solden auf einem Kriegsschauplatz, samt Panzer im Hintergrund und Maschinengewehr in der Hand. In wie weit das mit Monster Hunter zu tun haben soll, ist bis jetzt ein Geheimnis. Weitere Bilder gehen dann zwar auch mehr in Richtung des Franchise, dennoch reagieren viele Fans entsetzt auf diesen Ansatz.

https://www.instagram.com/p/BpXnYB2AhFF/?utm_source=ig_embed

https://www.instagram.com/p/BpUowbuAWIF/?utm_source=ig_embed

Nun wird ein gewisse Absicht hinter diesen Bildern vermutet, von denen die ersten um Halloween herum veröffentlicht wurden. Milla Jovovich versucht die Fans indes zu beruhigen und versichert, dass viele Elemente aus dem Spiel auch im Film vorhanden sein werden. Daher glaubt man, dass die bis jetzt veröffentlichten Bilder aus den Anfängen des Films stammen und irgendwas damit zu tun haben, dass Solden durch eine Dimension reißen, um später auf echte Monster und Jäger zu treffen.

Bevor man den Film also nun schon komplett verteufelt, sollte man zunächst das Endprodukt abwarten. Wann der Film bei uns in die Kinos kommt, ist derzeit noch unklar.

(Update)

Sony hat nun das erste offizielle Bild vom Set veröffentlicht, das auch wieder mehr an das Monster Hunter-Franchise erinnert.

https://twitter.com/Sony/status/1064936422782709765