Mutant Year Zero: Road to Eden zeigt sich in umfassenden Gameplay-Szenen (Update)

Entwickler Funcom liefert heute noch einmal umfassende Gameplay-Eindrücke aus ihrem KoOp-Shooter ‚Mutant Year Zero: Road to Eden‘, der im kommenden Dezember erscheint.

Das heutige Video wird von Lead Designer Lee Varley und Producer Mark Parker kommentiert. Dazu heißt es unter anderem:

„Bormin, Dux und Selma haben gerade die Höhle der Angst verlassen und sind auf dem Weg nach Norden zu einem Ort namens House of Bones. Aber zuerst müssen sie den Fluss überqueren und dazu eine große Gruppe von Zonenghuls besiegen, die ein massives Metallboot steuern.“

In einem weiteren Video, das heute veröffentlicht wurde, gewährt das Team einen Blick hinter die Kulissen ihres Studios in Malmö, sowie darauf, worum es bei diesem Spiel geht und worauf sich die Spieler freuen können

Mutant Year Zero: Road to Eden kombiniert XCOM-artige taktische Kämpfe mit Echtzeit-Erkundung, Stealth und Story, während es die Spieler auf eine gewöhnliche Reise durch ein posthumanes Schweden versetzt, wo anthropomorphe Tiere versuchen, in den zerstörten Überresten der menschlichen Zivilisation zu überleben.

Mutant Year Zero: Road to Eden erscheint am 04. Dezember 2018.

(Update)

In einem weiteren Gameplay-Video widmet man sich heute der Scraplands Area, durch die Producer Mark Parker führt.