Neue Details zu Dragon Age 3: Inquisition – Feedback der Fans wird umgesetzt

By Trooper_D5X Add a Comment
1 Min Read

Fans von Dragon Age waren mit dem zweiten Teil der Serie ja nicht so glücklich, der sich für sie in vielen Punkten zurückentwickelt hat.

Daher sammelte man bei BioWare massig Fan Feedback, um dieses im dritten Teil ‚Inquisition‘ mit einfließen zu lassen und die Serie wieder auf den richtigen Weg zu bringen. Einige der „Neuerungen“, die in Dragon Age 3: Inquisition zurückkehren werden, hat man auf der Edmonton Comic & Entertainment Expo in Kanada offenbart.

  • eines der Level in Dragon 3 wird größer sein als ganze Dragon Age II zusammen
  • Anpassungsmöglichkeiten werden weitaus umfangreicher sein als zuvor
  • Spieler können ihre Gefolgschaft ebenfalls anpassen
  • ihr könnt eurer eigenes Schloss kontrollieren
  • Entscheidungen aus vorherigen Spielen können importiert werden. Dies versucht man umzusetzen, ohne den Savegame importieren zu müssen.
  • Ihr selbst werdet im Spiel menschlich sein.
  • Die Hintergründe in Dragon Age 3 werden einen großen Einfluss auf die Story haben, auch wenn sie selbst nicht spielbar sin.
  • Flemeth der Gestaltwandler wird ebenfalls bedingt im Spiel vertreten, da es laut Creative Director Mike Laidlaw irgendwie falsch wäre, ihn nicht dabei zu haben.

Dragon Age 3: Inquisition erscheint im Herbst 2013.

[asa]B003UTUWO2[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments