Neuer Sakura Wars-Trailer widmet sich den Kampfmechaniken

Atlus stellt heute die Kampfmechaniken in ‚Sakura Wars‘ vor, das im April exklusiv für PS4 erscheint. Im Fokus stehen dabei insbesondere die Verbindungen der Spieler zu ihren Teammitgliedern, die nahtlos in den energiegeladenen Kampf mit actiongeladenen, riesigen dampfbetriebenen Mechs einfließen.

Spieler schlüpfen in die Rolle von Seijuro Kamiyama, der als Kapitän der Flower Divison ernannt wurde. Sein Vorgesetzter, Sumire Kanzaki, droht damit, die Division von Tokios Beschützern aufzulösen. Seijuro und seine Truppe haben eine Chance das Andenken an die Flower Division zu bewahren – sie müssen die Combat Revue World Games gewinnen.

Das Turnier besteht aus intensiven und dynamischen Kämpfen mit Truppen aus der ganzen Welt, die mit ihren gigantischen Mechs in den einzelnen Runden gegeneinander kämpfen. Den Kampftruppen schwebt die Hoffnung vor, durch das Turnier ins Rampenlicht zurück zu kommen und ihre heldenhaften Fähigkeiten der Öffentlichkeit zu zeigen. Zwischen ihnen soll ein neuer Geist der Vereinigung entstehen.

Die Flower Division muss sich besonders erbitterteren Kämpfen mit den Truppen aus Shanghai, London und Berlin stellen. Die Regeln sind einfach, das Weiterkommen allerdings nicht:

·        3vs3-Kämpfe über drei Runden hinweg
·        Zwei Squad-Kameraden können an Seijuros Seite kämpfen
·        Punkte gibt es für das Zerstören von Zielen in der Turnierarena
·        Gewinne mithilfe einer Wertungsskala, oder nach Ablauf der Spielzeit.

Sakura Wars wird am 28. April für die PlayStation 4 veröffentlicht.

Sale
Sakura Wars Launch Edition (PS4)
  • Die immersivste Geschichte aller Zeiten: Der Spieler wird im Laufe seines Abenteuers mit vielen...
  • Ihre Verbindungen zu Teammitgliedern fließen in den energiegeladenen Kampf mit actiongeladenen,...