Neuer Staatsanwalt in Australien ist Pro-Games

Der Rücktritt des derzeitigen Staatsanwalts in Australien und die Amtsübernahme durch John Rau könnte den erhofften Wechsel in der Politik für Videospiele dort bringen. Die Chancen dazu stehen immer besser.

Noch Staatsanwalt Michael Atkinson hatte sich immer klar gegen höhere Freigaben bei Videospielen ausgesprochen. Ganz anders John Rau, der sich klar für ein verbessertes Rating Board bei Videospielen einsetzt. Für ihn ist das fehlende R18+ Rating geradezu absurd, heißt es in einem Statement.

Es ist also davon auszugehen, dass die R18+ Einstufung für Videospiele in Australien kommen wird. Bisher ist dort nur ein maximales Rating von MA15+ möglich, was viele Spiele direkt von der Insel verbannt hatte.

Quelle: CVG

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x