Neuer State of Play für diesen Donnerstag angekündigt

Wie vermutet, gibt es an diesem Donnerstag einen neuen State of Play Report von Sony, den man soeben angekündigt hat. Die Freude darauf hält sich allerdings ein wenig in Grenzen.

So dreht sich der State of Play diesmal in erster Linie um Third-Party Games für PlayStation 4 und PlayStation VR. Updates gibt es lediglich zu Spielen auf PS5, die man bereits vorgestellt hat. Hierzu stellt man vorab klar:

„Es wird in der Folge an diesem Donnerstag keine Neuigkeiten zu PlayStation Studios geben. Ebenso wird es keine Neuigkeiten zu Hardware, Geschäftlichem, Vorbestellungen oder Veröffentlichungsdaten geben. Am Donnerstag möchten wir uns vollständig darauf fokussieren, euch ein paar coole Spiele zu zeigen, die bald für die PlayStation-Plattformen erscheinen. Das wird ein Spaß!“

Damit haben die Insider zwar Recht behalten was den State of Play betrifft, die großen Neuigkeiten zur PS5 bleiben jedoch aus.

Die Show wird diesmal rund 40 Minuten dauern, also länger als die vorherigen Ausgaben. Alle Neuigkeiten von dort gibt es dann umgehend hier bei uns. Los geht es um 22 Uhr.