NiOh 2 – Neue Infos gegen Anfang des Jahres erwartet

Auch ‚NiOh 2‚ gehörte in diesem Jahr zu den Spielen, die erst einmal angekündigt wurden, dann aber in der Versenkung verschwunden sind. Neue Infos sollen allerdings bald folgen.

So hat sich der Koei Tecmo Director Fumihiko Yasuda kurz zu NiOh 2 geäußert, der damit rechnet, dass man gegen Anfang 2019 neue Infos zum Spiel mitteilen wird. Wo genau die Entwicklung derzeit steht, ist jedoch unbekannt. Soweit bekannt, steht NiOh 2 stark in Verbindung mit dem Original. Zudem möchte man diesmal die RPG-Elemente weiter ausbauen und optimieren, es soll möglich sein, seinen eigenen Charakter zu erschaffen, sowie eine bessere Zugänglichkeit für Neulinge geschaffen werden.

Weitere Projekte in Arbeit

Darüber hinaus bestätigte man, dass man bei Koei Tecmo an weiteren Projekten arbeitet, von denen man mindestens eines wohl im kommenden Jahr vorstellen wird, darunter eines vom Attack of Titan 2-Director Hideaki Suzuki. Ein weiteres Spiel setzt zudem auf Artificial Intelligence und soll sich von all dem unterscheiden, was man bisher von Koei Tecmo gesehen hat. Hierzu arbeitet man mit den Spezialisten von HEROZ zusammen, um dessen Know-How in diesem Bereich in die Spiele zu bringen.

Abschließend wurden außerdem neue Ambitionen für Dynasty Warriors, Warriors Orochi und aus dem Hause Omega Force bekundet, die keinesfalls vergessen sind und derzeit verschiedene Dinge vorbereiten.

Du bist derzeit offline!