Nioh 2 auf der Tokyo Game Show spielbar

Während man die gamescom in dieser Woche noch außen vor lässt, bestätigt Koei Tecmo den Auftritt von ‚Nioh 2‘ auf der kommenden Tokyo Game Show. Als kleinen Vorgeschmack gibt es hierzu eines neues Key Artwork.

Zu diesem heißt es, dass der zentrale Charakter eine Mischling ist. Er ist ein Teil des Menschen und besitzt die außergewöhnliche Kraft des Yokai. Als Samurai-Krieger führt er seine Reise durch die tückische Sengoku-Zeit Japans. Seine Verwandlung vom Menschen zum Unhold wird ihn tief in das Dunkle Reich der Yokai führen, wo man eine spektakuläre Metamorphose und intensive Action verspricht.

Außerdem geht man noch einmal auf die Alpha Testphase ein, an der über 50.000 Spieler teilgenommen haben. Dazu kommentiert man:

„Die überwiegende Mehrheit der Meinungen war sehr positiv und unterstützte die Demo, da wir unzählige Kommentare und konstruktives Feedback zur Analyse erhielten. Seitdem haben wir hart daran gearbeitet, all diese Daten zu verarbeiten und die erforderlichen Anpassungen vorzunehmen, um ein noch außergewöhnlicheres Erlebnis zu schaffen. Wir können es kaum erwarten, den Fortschritt mit euch zu teilen!“

Die Tokyo Game Show findet vom 12. bis 15. September statt, während ein Release von NiOh 2 noch völlig offen ist.