Offiziell: Microsoft übernimmt Minecraft-Schöpfer Mojang

Wie bereits vergangene Woche angedeutet hat, übernimmt Microsoft die Minecraft-Schöpfer Mojang, wie man jetzt offiziell bekannt gibt.

2,5 Milliarden Dollar ließen sich die Redmonder diesen Spaß kosten. Dennoch muss man nicht darum fürchten, dass die Unterstützung für PlayStation wegfällt. Wie Microsoft´s Phil Spencer erklärt, wird Minecraft auch zukünftig auf allen Plattformen erscheinen und unterstützt, einschließlich PlayStation, iOS und Android. Man respektiert die Marke und den unabhängigen Geist, der Minecraft so groß gemacht hat, was man unbedingt bewahren möchte, um das Franchise weiter nach vorne zu bringen.

Die noch fehlende PS Vita Version von Minecraft erscheint somit weiterhin in wenigen Wochen.

[asa]B00JWG929I[/asa]

3
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x