PayDay 3 – Erster Screenshot, neue Engine & mehr

Starbreeze hat im Zuge des aktuellen Finanzbericht ein Update zu PayDay 3 veröffentlicht, das nach wie vor in Entwicklung ist. Auch einen ersten Screenshot aus dem Shooter zeigt man heute.

Demnach befindet sich PayDay 3 weiterhin am Anfang der Entwicklung und in der Design-Phase. Zudem ist man für den Shooter auf die Unreal Engine von Epic Games umgeschwenkt. Zuvor kam hier die hauseigene Diesel Engine zum Einsatz.

payday 3

Der Titel ist seit rund einem Jahr in Entwicklung und wird von einem Kerntem von 45 Leuten produziert. Ziel ist es, die Community von immerhin 28 Millionen Spieler weiter zu vergrößern. Dazu setzt man in PayDay 3 auf neue Spielmodi, neue Features und natürlich technologische Fortschritte, die mit der neuen Hardware ermöglicht werden. Zudem versichert man, dass PayDay 3 diesmal auf allen Plattformen gleichzeitig erscheinen wird und somit auch der Content-Support parallel läuft. Angestrebt sind natürlich der PC, PlayStation und Xbox.

“Ich möchte besonders klarstellen, dass dieses Projekt so viel Zeit genießen wird, wie wir es für nötig halten. Es wird fertig sein, wenn es fertig ist. Das ist unsere wichtigste Single-IP, ein Eckpfeiler unseres Business, das wir entsprechend behandeln. Updates in der Zukunft sind womöglich selten und weit auseinander. Du solltest PayDay 3 einfach nicht überstürzen.”

Der Release von PayDay 3 ist für 2022/2023 geplant.