PayDay 2: Crimewave Edition – Wodurch unterscheidet sich dieses Remaster?

Im Juni diesen Jahres erscheint mit der ‚PayDay 2: Crimewave Edition‘ ein weiteres Remaster für die aktuellen Konsolen.

Ursprünglich für PlayStation 3 und Xbox360 entwickelt, verlor man den Support für das Spiel auf Konsolen etwas aus den Augen, insbesondere aus Sicht neuer Inhalte, die fast ausschließlich für den PC erschienen sind. Genau in diesem Punkt soll sich die ‚PayDay 2: Crimewave Edition‘ von anderen Remaster unterscheiden, wie Entwickler Overkill Software hierzu erklärt:

„Für all die Spieler die sagen: ‚Oh, ich hab dieses Spiel bereits auf der letzten Generation gespielt‘, der Unterschied ist der, dass wir so viel mehr in de Next-Gen Version von PayDay 2 stopfen konnten. Es ist nicht noch einmal das Gleiche. Es ist eine Erfahrung mit fast 50 Updates später. In dieser Zeit haben wir die Heists hinzugefügt, neue Systeme, einen neuen, weiblichen Charakter und vieles mehr,“ so Overkill Software.

Neben den inhaltlichen Extras profitiert die Crimewave Edition natürlich auch von technischen Upgrades, die erst durch die neue Hardware möglich werden. Dazu zählt eine erneuerte Grafik-Engine für Konsolen, die die Visuals in 1080p um das Zigfache aufwertet und sich prächtiger als je zuvor im Kugelhagel entfaltet.

Die PayDay 2: Crimewave Edition ist ab dem 11. Juni erhältlich.

[asa]B00U6Z3ZXS[/asa]