Philips Momentum Monitor verspricht UltraWide Support für PS5

Was bisher nur PC-Spielern vorbehalten ist, könnte auf der PS5 auch endlich auf Konsolen Einzug halten, zumindest wenn man einem Werbeversprechen von Philips glaubt – UltraWide Support.

Diese bringen ihren neuen Philips Momentum Monitor auf den Markt, der explizit auch für Konsolen beworben wird. Dabei handelt es sich um einen 34 Zoll Monitor mit einer Auflösung von 3440×1440 Pixel bei 140hz und 4ms. Ergänzend schreibt Philips dazu:

„Bringt euer Konsolen-Game auf die nächste Stufe,“ was eindeutig darauf abzielt, auch Konsolen-Gamer anzusprechen.

Unklar ist, ob Sony überhaupt einen UltraWide Support auf der PS5 anbieten wird, weshalb man die Aussage von Philips noch mit Vorsicht betrachten muss, wie so oft bei Werbeslogans.

Was UltraWide Support bringt, kann man aktuell an Death Stranding für den PC sehen, wo man die Konsolen- und PC-Version damit vergleicht, dass auf dem einen ein TV-Drama geboten wird und mit UltraWide Support eine Kinoerfahrung.

Update: Wie uns Philips gegenüber mitgeteilt hat, wird der besagte Monitor nur auf dem chinesischem Markt angeboten. Somit bleibt der Rest der Welt erst einmal außen vor.

Sony PlayStation 5
  • Freue dich auf blitzschnelles Laden mit einer ultraschnellen SSD, eine realistischere Spielerfahrung...
  • Nutze die Leistung der speziell entwickelten CPU, GPU und SSD mit integriertem I/O und erlebe, wie...