Pistol Whip – Heartbreaker-Update bringt neue Szenen mit sich

Pistol Whip ist nun bereits seit über zwei Monaten für PSVR erhältlich und das Entwicklerstudio Cloudhead Games bringt mit dem Heartbreaker Update zahlreiche Verbesserungen für das Spiel.

In dem Update mit inbegriffen sind neue Szenen, die extra für den Titel angefertigt wurden, sowie eine Vielzahl von visuellen Verbesserungen für die PlayStation 4 Pro. In einem Post auf dem offiziellen PlayStation Blog geht das Entwicklerstudio auf die graphischen Verbesserungen und den neuen Waffenklang ein, die das Update mit sich bringt.

Zudem soll eine neue Waffen-Kollektion in Pistol Whip intergriert werden. Die sogenannte Summer Soaker Collection enthält Modelle der Waffen Bubble Blaster, Mega Douser und Dollar Drencher, welche mit dem einzigartigen Heartbreaker-Soundeffekt und dem Heartbreaker-Waffendesign kombinierbar sind.

Eine weitere Neuerung ist die Waffenanpassung, die nun einen 360° Winkel besitzt, sodass man sich die Waffen rundherum betrachten kann (vorher gab es hier nur eine 45°-Wendemöglichkeit). Auch die Bildschirm-Auflösung für die PlayStation 4 Version wurde angepasst, so dass die Grafik deutlich besser und detaillierter dargestellt wird.

Es wurden außerdem zwei neue Modifikatoren hinzugefügt: „Vengeance“ sorgt dafür, dass die Feinde zurückfeuern, sobald auf sie geschossen wird und „Disorder“ tauscht die Positionen der Gegner auf der Map nach dem Zufallsprinzip.