PlayerUnknown’s Battlegrounds – Alterseinstufung deutet auf baldigen PS4-Release hin

Während ‚PlayerUnknown’s Battlegrounds‘ bereits erfolgreich für den PC und Xbox One gestartet ist, müssen sich PS4-Spieler auf weiterhin auf den populären Battle Royal Titel gedulden. Womöglich aber auch nicht mehr solange.

Das Problem auf der PS4 ist in erster Linie, dass Sony keinerlei Spiele zur Veröffentlichung zulässt, die sich irgendwie noch in Entwicklung befinden oder ein gewisses Qualitätsniveau erreicht haben. PlayerUnknown’s Battlegrounds konnte diese Kriterien bisher nicht gänzlich erfüllen.

Nun deutet sich allerdings eine baldige Veröffentlichung oder Ankündigung an, denn PlayerUnknown’s Battlegrounds hat in Korea bereits eine Alterseinstufung durchlaufen. Eine Ankündigung könnte somit schon bald erfolgen, womöglich sogar auf der anstehenden Tokyo Game Show in dieser Woche.

Neben PlayerUnknown’s Battlegrounds wurde zudem auch eine Alterseinstufung von Castlevania Requiem: Symphony of the Night und Rondo of Blood für PS4 gesichtet, die womöglich ebenfalls bald vorgestellt werden.