PlayerUnknown’s Battlegrounds bekommt dynamische Auflösung mit nächstem Update

Die Entwickler hinter ‚PlayerUnknown’s Battlegrounds‚ arbeiten derzeit an einer dynamischen Auflösung für ihren Battle Royale-Titel, mit der die Performance noch einmal gesteigert wird.

In den offiziellen Foren schreibt man dazu:

„Die dynamische Auflösung ist ein Feature, bei der sich die Auflösung je nach Anzahl der erforderlichen GPU-Berechnungen dynamisch ändert. Die Auflösung wird in Echtzeit von 1440p in 4K mit variabler Bildwiederholfrequenz geändert. In Situationen, in denen man sich in einem Spiel befindet und die GPU stark ausgelastet ist, wird die Auflösung vorübergehend verringert, um eine stabile Performance zu gewährleisten.“

Bei aktivierter dynamischer Auflösung kann man bereits eine 20-prozentige Verbesserung der Processing-Geschwindigkeit für GPU-Zeiten beobachten. Eine niedrigere GPU-Zeit bedeutet in diesem Fall, dass die GPU jeden Frame schneller verarbeiten kann, was im Gesamten zu einer verbesserten und stabileren Performance führt.

Das entsprechende Update dazu soll in Kürze mit dem nächsten Server Patch eingeführt werden.

PlayerUnknown´s Battlegrounds (PUBG) [PlayStation 4]
  • Sony Interactive Entertainment
  • Videospiel

Du bist derzeit offline!