PlayStation 4 kommt erst, wenn die PS3 ihre Grenzen erreicht

Zuletzt hatte der neue PlayStation Europa Boss Jim Ryan bekräftigt, dass man derzeit keine Pläne für eine Pläne für eine PlayStation 4 verfolgt.

Nun hat sich hier auch noch einmal Sony´s Shuhei Yoshida ins Gespräch gebracht und stellt eine neue PlayStation erst dann in Aussicht, wenn die PS3 ihre Grenzen erreicht und Entwickler ihre Projekte darauf nicht mehr realisieren können. Derzeit wünschen sich zwar einige Studios neue Konsolen, andere dafür noch gar nicht.

Derzeit sieht man bei Sony keinen Bedarf nach einer PlayStation 4. Die Spieler wollen immer neue aufregende Games und nicht immer das Gleiche, da sie sonst das Interesse verlieren. Mit PlayStation Move und auch traditionellen Spielen sei derzeit noch viel möglich. Solange dies mit der PlayStation 3 möglich ist, wird es keine neue Konsole geben.

Quelle: Eurogamer

[asa]B005C5XXI4[/asa]

Share this Article
2 Comments
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
2
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x