PlayStation VR – Mehr vollständige VR-Erfahrungen sind auf dem Weg

Das Angebot an VR-Spielen ist rund zwei Jahre nach dem Launch bereits beträchtlich, auch wenn der Großteil noch immer eher kleinere Erfahrungen darstellt. Das wird sich aber ändern.

Wie Sonys Shuhei Yoshida jetzt auf dem offiziellen PlayStation Blog zusichert, sind mehr vollständige Erfahrungen in der Richtung von Resident Evil 7 oder Skyrim auf dem Weg. Der Anteil daran würde jedenfalls stetig wachsen und weiter vorangetrieben.

“Die User möchten keine kurzen Erfahrungen haben, sie wollen ein Spiel für längere Zeit”, so Yoshida. “Basierend auf diesen Erwartungen haben wir die Strategie entwickelt, im zweiten und dritten Jahr umfassende Spiele im größeren Maßstab zu entwickeln. Titel als tiefere Erfahrungen werden somit definitiv wachsen.”

Als Beispiel nennt Yoshida zum Beispiel das aktuelle Firewall: Zero Hour oder das kommende Astro Bot: Rescue Mission, das ebenfalls mehrere Spielstunden umfasst. Weiterhin erscheinen in naher Zukunft Spiele wie Deracine von From Software und der London Heist-Nachfolger ‘Blood And Truth’.

PlayStation VR + Camera + VR Worlds Voucher
  • Lieferumfang: PlayStation 4 VR-Headset, Camera, VR Worlds Voucher, Prozessoreinheit, Anschlusskabel...