PlayStation VR – Sony nennt Details & Probleme zum Cinematic-Mode

By Trooper_D5X 1 comment
2 Min Read

PlayStation VR wird nicht alleinig nur für Spiele da sein, von Anfang an ist auch eine Cinematic-Mode integriert, den Sony heute noch einmal näher vorstellt.

Auf dem japanischen PlayStation Blog bestätigt man dazu noch einmal, dass sich damit neben Filmen anschauen auch normale PS4-Spiele spielen lassen. Im Grunde wird es wie ein privates Kino sein, in dem man sitzt. Insgesamt kann man im Cinematic Mode zwischen drei Bildschirmgrößen wählen – Large (226 Zoll), vergleichbar mit einer Kinoleinwand, die der Zuschauer nicht vollständig im Sichtfeld hat und den Kopf dazu bewegen muss. Der Medium Size Screen (163 Zoll) ist die Standardeinstellung, vollständig im Blickfeld und sorgt für ein immersives Erlebnis in einem dunklen Raum, während die Einstellung ‚Small‘ (117 Zoll) zunächst sinnlos erscheint, aber dem Blick des Spielers folgt, zum Beispiel wenn man sich hinlegt oder ähnliches.

20160720-psvr-02

PlayStation VR unterstützt auch 360° Videos und Fotos, die mit einer omnidirektionalen Kamera aufgenommen wurden. Diese Videos können mittels des PS4 Media Player abgespielt werden und verleihen einem das Gefühl, man würde gerade in diesem Raum stehen. Das Gefühl von Realismus wird dabei als purer Spaß beschrieben, besonders bei Aufnahmen, die in der Luft gemacht wurden und wo der Boden unter den Füßen fehlt.

Gleichzeitig spricht man hier eine Problematik an, mit denen derzeit noch alle VR-Headsets zu kämpfen haben, dem sogenannten Screen-Door Effekt, bei dem die Abstände zwischen den einzelnen Pixeln sichtbar werden. Dies lässt sich zwar mit zunehmender Auflösung des Displays umgehen, bis dahin werden einige die Inhalte aber wohl lieber weiterhin auf einem normalen 2D-Display schauen.

Der Cinematic Mode lässt sich zudem komplett auch ohne TV nutzen, sodass man theoretisch nur eine PS4 und ein PlayStation VR Headset benötigt, um sich die Inhalte anschauen zu können. Zudem sind weitere Features geplant, die man zukünftig via Update nachreichen wird.

PlayStation VR erscheint in Europa am 13. Oktober 2016.

[asa2]B00ULWWFIC[/asa2]

 

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
1 Comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments