Predator: Hunting Grounds – Patch 1.05 sorgt für optimiertes Matchmaking & Co.

Nach dem Release-Wochenende hat Illfonic jetzt den Patch 1.05 für ‚Predator: Hunting Grounds‘ veröffentlicht, der diverse Optimierungen vornimmt.

Im Fokus steht dabei unter anderem das Matchmaking, die KI, Korrekturen beim UI und der Karte, sowie den Anpassungsobjekten. Insgesamt also ein optimiertes Spielerlebnis. Den vollständigen Changelog dazu findet ihr weiter unten.

Die Veröffentlichung von Predator: Hunting Grounds war zudem nur der Anfang des spannenden Multiplayer-Shooters. Entwickler IllFonic hat bereits zugesichert, dass man in Zukunft weiterhin neue Inhalte veröffentlichen wird. Das erste Update, welches kostenlos sein wird, erscheint in etwas mehr als einem Monat. Danach wird es weitere Inhalts-Erweiterungen geben, die viele Überraschungen parat halten. 

Patch Notes 1.05

General

• Fixed an issue where some customization items would continue to be marked as new even after the player has interacted with the item

• Fixed an issue where AI would not react to footsteps or gunfire in dedicated server matches

• Fixed an issue where certain objectives would sometimes not spawn the necessary AI causing players to be unable to complete their objective

Maps

• Fixed some areas that could cause collision issues or stuck spots

Tutorial

• Fixed some UI issues that would occur when navigating the Tutorial menus

Predator

• Fixed an issue where, while in thermal vision mode, the Fireteam VOIP sound bubble was visible from any distance

• Fixed an issue where the Target Isolation prompt does not appear after it’s cooldown completes

Matchmaking/Parties

• Made further optimizations to matchmaking queue times

Sale
Predator: Hunting Grounds (Uncut) [PlayStation 4]
  • Predator: Hunting Grounds ist ein spannender Online-Multiplayer-Shooter, bei dem sich Mensch und...
  • Als Teil eines vierköpfigen Feuerteams absolvierst du Missionen, ohne vom Predator entdeckt zu...