Prince of Persia: The Sands of Time Remake – Ubisoft verrät Release-Zeitraum

By Niklas Bender Add a Comment
1 Min Read

Nach dem ersten Anlauf mit dem „Prince of Persia: The Sands of Time Remake“ hat Ubisoft das Spiel noch einmal komplett überarbeitet. Ein kurzer Teaser verrät heute den Relase-Zeitraum.

Soweit sich dem 30 Sekunden Spot entnehmen lässt, setzt das Remake auf einen deutlich realistischeren Look, der bereits im vergangenen April angedeutet wurden. Damals hießt es hierzu:

„Alles wurde von Grund auf neu entwickelt, einschließlich einer kompletten grafischen Überarbeitung, neuen Animationen und Mechaniken für Kampf und Parkour und vielem mehr.“

Dazu gehören wohl völlig neue Animationen und Spielmechaniken für die Kämpfe und die Parkour-Bewegungen. Außerdem wurden komplett neue Motion-Capture-Aufnahmen angefertigt, das Writing komplett überarbeitet und die Rolle des Protagonisten neu besetzt. Yuri Lowenthal, der im Original „Prince of Persia: The Sands of Time“ die Rolle des Prinzen spielte, ist nicht mehr dabei.

Weitere Details zu „Prince of Persia: The Sands of Time Remake“ dürften noch eine Weile auf sich warten lassen, denn der Release ist erst für 2026 vorgesehen.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments