Prison Architect: Perfect Storm erschienen, jetzt mit Naturkatastrophen

Das Universum von Prison Architect wächst weiter und bietet mit der neuen Erweiterung Perfect Storm nun auch Naturkatastrophen, die den Gefängnisalltag schwer machen.

Insassen und Manager müssen ab sofort auch schwere Gewitter überstehen und dennoch einen hohen Lebensstandard für ihre Insassen aufrechterhalten. Katastrophen dieser Art können jederzeit auftreten, die zusätzlich für Unruhen unter den Insassen auslösen.

Um die teils verheerenden Auswirkungen auf das Gefängnis besser im Griff zu haben, kann die Gefängnisleitung das Personal schulen, Zuschüsse beantragen und das Gelände weiter absichern. Dem Spieler obliegt es zusätzlich, durch die Vorbereitung auf Katastrophen eine saubere und sichere Umgebung zu schaffen. Dies wiederum belohnt jene Direktoren, die dafür sorgen, dass sich die Gefängnisinsassen wohlfühlen. Um Katastrophen zu verhindern und unerwartete Herausforderungen zu meistern, müssen Probleme kreativ gelöst werden.

„Die Katastrophen in Perfect Storm fordern die Spieler dazu heraus, Probleme auf kreative Weise zu lösen, was oftmals erfordert, dass sie beim Bau ihres Geländes vorausdenken. Wir haben hart daran gearbeitet, Katastrophen sehr respektvoll als unterhaltsame Herausforderungen abzubilden, die die Spieler bewältigen können, indem sie die gewohnte Prison Architect-Spielweisen nutzen“, erklärt Gaz Wright, Game-Director von Prison Architect bei Double Eleven. „Wie unsere früheren Erweiterungen sind auch die Katastrophen von populärer Gefängnis-Fiktion aus Serien und Filmen inspiriert. Es ist großartig, wenn Spieler anfangen, kritisch über Probleme nachzudenken und einen Bezug herstellen, wie sie in der realen Welt gelöst werden könnten.“

The Tower-Update

Zeitgleich mit der neuen Perfect Storm-Erweiterung ist auch das Update The Tower erschienen. Damit wurde noch einmal eine Vielzahl von Verbesserungen für Prison Architect umgesetzt, unter anderem mehr Laub, Bodenarten, Suchhunde und vieles mehr. 

The Tower führt außerdem eine Richtlinie für nicht tödliche Scharfschützen ein: Sniper können nun Gummigeschosse verwenden, die Insassen bewusstlos machen, aber nicht umbringen. Die vollständigen Patch Notes zum The Tower-Update gibt es in den unter diesem Link.

Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x