Project Buramato – Sneak Peek zum Gameplay


Entwickler Ozysoft gibt heute einen kleinen Vorgeschmack auf das Gameplay zu ihrem Action-Platfomer Project Buramato, das irgendwann 2022 für PS5 erscheint.

Damit zeigt man die Fortschritte, die man während der letzten 4 Monate gemacht hat. Zu sehen gibt es die bereits wunderschönen und dichten Dschungelumgebungen. Visuell bedient man sich hier einem Mix aus 3D-Welten und teils Cel-Shading-Optik. Dabei erkundet man das Land der alten Fürsten, kämpft gegen mystische Kreaturen und taucht in eine spannende Erzählung ein, die jedoch minimal gehalten wird.

Auf der spielerischen Seite verspricht man zudem Platform- und Shooter-Elemente, die aus der Third-Person-Perspektive und mit reichlich Action erlebt werden. Das Ganze wird von einem eindringlichen Soundtrack begleitet, hieß es zu Ankündigung.

Vielmehr ist über das Project Buramato, dessen finaler Name noch aussteht, nicht bekannt. Details möchte man aber im kommenden Jahr vermehrt veröffentlichen, wenn man sich dem Release des Spiels nähert.

Weitere Features

  • 3D-Action-Shooter-Platformer mit High-Fantasy-Setting und einem traditionellen Bornean-Volksmärchen.
  • Minimalistisches Storytelling mit offener Interpretation, das sich auf die Atmosphäre konzentriert.
  • Bekämpfe mystische Kreaturen in einem auf Magie fokussierten Shooter-Gameplay.
  • Erkundet das Land der alten Herren in wunderschönen halboffenen Welten.

Der Release von Project Buramato wird derzeit für 2022 auf PlayStation 5, Xbox Series, PlayStation 4, Xbox One, Switch und PC angestrebt.

Update: Jetzt auch in längerer Fassung.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x