Home News PS4 Firmware 3.50 bereitet PlayStation VR Integration vor
PS4 Firmware 3.50 bereitet PlayStation VR Integration vor

PS4 Firmware 3.50 bereitet PlayStation VR Integration vor

3

Sony hat damit begonnen, PlayStation VR in die kommende PS4 Firmware 3.50 zu implementieren, die derzeit einen BETA Test unter Usern absolviert.

Zumindest in den Einstellungen lässt sich bereits herauslesen, dass sich Sony auf den Launch des VR-Headsets vorbereitet, so zum Beispiel in den ergänzten Sicherheitshinweisen. Dort wird unter anderem darauf hingewiesen, dass das VR-Headset nicht für Kinder unter 12 Jahren geeignet ist, dass man auf Hindernisse im Raum achten soll oder dass unter Umständen körperliche Beschwerden wie Übelkeit, Orientierungslosigkeit oder Kinetose (Reisekrankheit) auftreten können.

Offen ist weiterhin, wann Sony mit ihrem VR-Headset auf den Markt tritt, dessen finale Details erst am 15. März zur GDC erwartet werden. Dann wird Sony ein eigenes PlayStation VR Event abhalten, mit hoffentlich allen Informationen wie Preis und Launch-Datum. In dieser Hinsicht hängt Sony ihrer Konkurrenz bei Oculus Rift und HTC Vive bereits etwas hinterher, die hierzu schon alles offengelegt haben.

20160305102542

Sony
Preis: EUR 377,00
46 neu von EUR 377,00147 gebraucht von EUR 327,13

Comment(3)

  1. Ich denke das wird ganz stark vom Preis abhängig sein, natürlich auch von der Auswahl der Spiele.
    Ich persönlich kann mir nicht vorstellen das ich beispielsweise 400€ bezahle für 5 Spiele
    Wovon mich 2 Spiele interessieren könnten.
    Es müssten schon richtig gute Spiele sein, vor allem Spiele die ich auch ohne vr Brille weiter spielen kann,wie zum Beispiel die 3D Spiele auf der ps3, das war anfangs noch ganz nett hat aber irgendwann auch genervt bzw hat die Augen gereizt

  2. erst mal abwarten was für spiele für die brille rauskommt ob sich das überhaupt lohnt 3D ist tot

    1. Mit Trine3 erst ein tolles 3D Spiel auf der PS4 erschienen, und ALLE VR Spiele sind 3D 🙂

Comments are closed.