PS4 Firmware 4.50 erscheint morgen, inkl. Boost Mode (Update)

Nach diversen Spekulationen hat Sony die neue PS4 Firmware 4.50 für den morgigen Donnerstag angekündigt. Gleichzeitig stellt man noch einmal die primären Features vor, die es in die finale Version geschafft haben.

Dazu zählt weiterhin der externe HDD Support, Verbesserungen in Verbindung mit PlayStation VR, Voice Chat für Remote Play, Off-Konsolen Status, Custom Wallpapers und Profil-Farben, Aktivitäten teilen, Aktivitäten Privatsphäre, Save Data Shortcut, Galerie zu ShareFactory Export, GIF Support, sowie der Boost Mode, der nun doch auf der PS4 Pro zur Verfügung stehen wird.

Zum Boost Mode schreibt Sony:

„Die PS4 Pro erhält mit dem Update eine neue Funktion, den Boost-Modus. Die Funktion wurde entwickelt, um die Leistung für ältere Titel, die noch nicht gepatcht wurden, zu steigern. So könnt ihr stärker von der schnelleren CPU und der schnelleren und doppelt so großen GPU der PS4 Pro profitieren. Ihr werdet bei einigen Spielen mit variablen Framerates eine deutliche Steigerung der Framerate, und bei Spielen, die so programmiert sind, dass sie bei 30 Hz bzw. 60 Hz laufen, eine Stabilität der Bildfrequenz feststellen. Je nach Spiel kann das bedeuten, dass die höhere CPU-Geschwindigkeit auch mit kürzeren Ladezeiten einhergeht. Noch ein kurzer Hinweis: Es besteht keine Garantie, dass der Boost-Modus bei allen Titeln funktioniert. Wenn ihr den Modus deaktiviert, wird das Spiel in einem Modus abgespielt, der dem Standardmodus von PS4 entspricht.“

Boost mode

Abschließend werden auch die offiziellen PlayStation Apps einem Update unterzogen. Alle Details zur neuen Firmware hat der offizielle PlayStation Blog für euch zusammengefasst.

(Update)

Die Kollegen von PalyStation Access fassen die neue Firmware in einem folgenden Video noch einmal zusammen.

Sony
Preis: EUR 399,00
39 neu von EUR 399,008 gebraucht von EUR 375,00

Like It Or Not

0 0

2 Comments

  1. es sind noch fragen offen zur externer festplatte mit zusätzlichen stromanschluss oder ohne stromanschluss zu betreiben Weiterhin ob man alle marken festplatten anschließen oder nur die festplatten von sony und der Boost Mode geht nur bei der PS4 Pro ? und ob die fehler code CE-34878-0 behoben wurde

    • @OTTO-MOTTO.. Kommt drauf an was für eine Platte es ist. 2.5“ kann ohne Stromanschluss betrieben werden und 3.5“ braucht zwingend externe Stromanschluss. Boost Mode geht nur bei PS4 Pro.

Comments are now closed for this post.

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.