PS4.5 Neo – Gleiches PSN, gleiche Discs, gleiche Basis

Auch wenn es bislang keine Bestätigung von Sony gibt, dass tatsächlich ein leistungsstärkeres Modell der PlayStation 4 auf den Markt kommt, treffen fast täglich neue Berichte dazu ein. So auch heute, die im Grunde nochmals beschreiben, dass Sony die Spielergemeinschaft damit keinesfalls spalten möchte.

So schreibt das Onlinemagazin Eurogamer dazu, dass es strikte Richtlinien bei der Entwicklung der Spiele geben wird, die der Neo-Konsole aus Sicht der Features keine Vorteile einräumen sollen. Demnach sei es nicht erlaubt, Multiplayer-Spiele zu entwickeln, die nur auf der Neo Konsole laufen, ebenso dürfen diese keinerlei Vorteile oder extra Boni genießen. Erlaubt sind somit nur bessere Grafiken und Effekte, eine höhere Framerate usw., die bereits bestehende Spezifikationen aufwerten würden.

Gleiches PlayStation Network

Auch das PlayStation Network wird sowohl auf der Basis PS4, wie auch der Neo Version das gleiche sein, jedoch kann man nur einen Hauptaccount auf einer der beiden Konsolen betreiben. Ebenso werden die Spiele Discs identisch sein, wobei die Konsole von selbst erkennt, ob die Neo Features verfügbar sind oder nicht. Auch preislich soll es keine Unterschiede bei den Spielen geben.

Neo Upgrades via Update

Entwicklern stünde es frei ihre bestehenden Spiele mit den Neo Features nachträglich auszustatten, was nur durch kostenlose Updates erlaubt ist. Inhaltlich müssen diese dann aber noch immer mit der Basis Version übereinstimmen. Eine Besonderheit wird in dem Punkt erwähnt, dass Neo Spiele über einen 4-Spieler Split-Screen verfügen können, während die Basis Version nur einen 2-Spieler Split-Screen bietet. Dies sei allerdings eine seltene Ausnahme.

In wie weit diese Informationen zutreffen, ist natürlich weiterhin unklar, da sich Sony absolut bedeckt zu diesem Thema hält. Frühestens auf der kommenden E3 wird damit gerechnet, dass Sony über die neue Version sprechen wird, wenn nicht sogar erst später.

[asa2]B016BYTUG8[/asa2]

Like it or Not!

0 0

1 Comment

  1. Ganz ehrlich, dann brauch ich sie nicht. Für Grafik- und Frameratefetischisten sicher ganz gut. Für alle, die sich noch einen 4k tv holen müssten, fällt das teil wohl ins wasser. Bin gespannt, ob es Auswirkungen auf PS VR hat, dann wird es vielleicht wieder interessant:-)

Comments are now closed for this post.