PS4 Wiederverkaufspreise normalisieren sich

By Trooper_D5X 3 comments
1 Min Read

Es spielten sich bereits unglaubliche Szenarien auf ebay & Co ab, wo in den letzten Wochen die PS4 zu astronomischen Preisen verkauft wurde. Für bis zu 900 EUR und teilweise sogar noch mehr ging die Konsole hier an den nächsten Besitzer über.

Die Gunst der Stunde haben viele genutzt und die hohe Nachfrage nach der PS4 direkt in Gewinn umgewandelt. Damit scheint momentan aber Schluss zu sein, wie ein Blick auf die Verkaufsplattformen bei ebay oder dem Amazon Marketplace zeigt. Im Durchschnitt kostet eine neue PlayStation 4 nur noch 500 bis 550 EUR, das begehrte Killzone Bundle gibt es schon für knapp über 600 EUR. Zieht man die Verkaufsgebühren von rund 10 Prozent ab, fällt die Gewinnmarge eher gering aus.

Dies hängt sicherlich auch damit zusammen, dass eine neue Lieferung an PS4 Konsolen in dieser Woche in Europa eingetroffen und die Verfügbarkeit somit wieder größer ist. Die Preise könnten in Kürze jedoch auch wieder steigen, da es von offizieller Seite heißt, dass erst ab Februar 2014 mit größeren Lieferungen der PS4 zu rechnen ist. Somit dürften die aktuell „günstigen“ Angebote auch bald wieder aufgebraucht sein.

[asa]B00BIYAO3K[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

TAGGED:
Share This Article
3 Comments
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
3 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments