PS4 schlägt Xbox One beim UK-Start, Call of Duty ist erfolgreichster Titel

By Trooper_D5X 1 comment
1 Min Read

Nach dem ersten Verkaufswochenende der PlayStation 4 sind nun auch die ersten Zahlen verfügbar, die das Marktforschungsunternehmen GFK Charttrack ermittelt hat.

So ist die PlayStation 4 mit über 250.000 verkauften Einheiten und 87 Millionen Pfund die am schnellsten verkaufte Konsole in der Geschichte und schlägt damit sogar den eigenen Rekord der PSP damals. Gleichzeitig verkaufte sich die PS4 somit auch besser als ihr direkter Konkurrent die Xbox One.

Bei der Software steht ‚Call of Duty: Ghosts‘ ganz vorne, gefolgt von ‚FIFA 14‘ und ‚Battlefield 4′. Erst dahinter kommt Killzone: Shadow Fall‘ als erfolgreichster PS4-Exklusivtitel, nicht zuletzt durch das offizielle Bundle, dem das Spiel beiliegt.

Software Charts:

  • Call of Duty: Ghosts
  • FIFA 14
  • Battlefield 4
  • Killzone: Shadow Fall
  • Assassin´s Creed IV: Black Flag
  • LEGO Marvel Super Hereos
  • GTA V
  • Need for Speed: Rivals
  • Just Dance 2014
  • Batman: Arkham Origins

In den restlichen Regionen Europas dürfte es wohl ähnlich ausgesehen.

[asa]B00EYZW58W[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

TAGGED:
Share This Article
1 Comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments