PS5 – Das sagen die ersten Hands-On Berichte

Nach der Xbox Series am gestrigen Donnerstag folgen heute auch die ersten Hands-On Berichte zur PS5 von den US und UK Medien.

Auch im Fall der Sony Konsole zeigt sich der überwiegende Teil ziemlich begeistert, wobei echte Spiele-Tests derzeit noch fehlen, vor allem von echten Next-Gen Spielen. Viele berichten eigentlich nur über Astro’s Playroom oder Spider-Man.

Begeistern kann in erster Linie der DualSense Controller mit dem haptischen Feedback und den adaptiven Triggern, die für die Tester eine echte Innovation darstellen. Dennoch besteht hier noch immer das Risiko, dass es letztendlich eine Spielerei ist, die auf kurz oder lang auf der Strecke bleibt. Auch von den Ladezeiten sind die Testern angetan, welche die Erfahrung insgesamt verbessert.

GamePro kommt zu dem Schluss:

„Die PS5 mag komplett anders aussehen, doch sie ist in allen Belangen eine spürbare Evolution der PlayStation 4. Anstatt komplett neue Wege zu gehen, behält Sony die Essenz der Konsole bei und gießt sie in eine neue Form, die zugleich ein paar der größten Kritikpunkte beseitigt. Die PS5 will die Dinge nicht neu machen, sondern nur leiser, schneller und etwas besser. Und ja, diese Aufgabe hat das Team um Systemarchitekt Mark Cerny auch definitiv erfüllt.“

VG247 schreibt:

„Ich bin begeistert von der PS5, ihrem hervorragenden Controller, der neuen Benutzeroberfläche und dem Einblick in die nächste Generation mit Demon’s Souls. Für mich ist PS5 derzeit die einzige Wahl, wenn man nach dem Nervenkitzel der neuen Generation sucht.“

Polygon ergänzt:

„Die PlayStation 5 hat sich definitiv erfüllt und hat das Potenzial, meine Hoffnungen und Erwartungen für die nächste Generation zu übertreffen. Neue UI-Elemente wie Aktivitäten und das Control Center erleichtern auch alltägliche Aufgaben und eröffnen neue Möglichkeiten.“

Venturebeat kommentiert:

„Die PlayStation 5 ist eine große Investition, und Early Adopters werden ihre Entscheidung nicht bereuen. Es wird die Art und Weise, wie man Videospiele spielt, nicht grundlegend ändern. Dank der schnellen Ladezeiten und der stärkeren Hardware als bei Ihrer PlayStation 4 bietet es jedoch ein deutlich besseres Erlebnis als bei Ihrer PlayStation 4.“

Von TheSixthaxis:

„Die PlayStation 5 macht einen phänomenalen ersten Eindruck mit dem bloßen Eintauchen, das durch den DualSense-Controller, die überzeugende Tempest 3D-Audio-Engine und das großartige neue grafische Potenzial ihrer Spiele möglich ist, die alle mehr denn je miteinander verbunden sind.“

GameSpot ergänzt:

„Zum Start ist die PS5 eine hervorragende Konsole, die den Weg für eine vielversprechende Zukunft ebnet, in der sich Spielerlebnisse auf interessante Weise entwickeln können und der Prozess des Erlebens optimiert wird.“

Von GamesRadar:

„Die PS5 macht schon alles richtig. PlayStation hat die nächste Generation von Spielen freigeschaltet, indem es seine Hardware, seinen Controller und die wichtigsten Funktionen der Benutzeroberfläche komplett neu gestaltet hat.“

PressStart schreibt:

„Die PlayStation 5 hat sich definitiv erfüllt und das Potenzial, meine Hoffnungen und Erwartungen für die nächste Generation zu übertreffen. Der DualSense-Controller bringt mehr Immersion und ist eine solide Verbesserung gegenüber dem DualShock 4, mein erster Eindruck von höheren Frameraten und Raytracing war fantastisch und die Ladegeschwindigkeiten sind absolut wunderbar. Neue UI-Elemente wie Aktivitäten und das Control Center erleichtern alltägliche Aufgaben und eröffnen neue Möglichkeiten.“

Enttäuscht sind die meisten eher von dem geringen Speicherplatz, der letztendlich zur Verfügung steht, ebenso von den Spielen, die wohl doch nicht jeden glücklich machen können. Hier empfiehlt man sogar, ein Jahr oder länger zu warten, damit sich die neuen Konsolen entfalten können.

Sony PlayStation 5
  • Freue dich auf blitzschnelles Laden mit einer ultraschnellen SSD, eine realistischere Spielerfahrung...
  • Nutze die Leistung der speziell entwickelten CPU, GPU und SSD mit integriertem I/O und erlebe, wie...