PS5 – Entwickler teilen ihre Ideen für 3D Sound

Eines der wesentlichsten neuen Features der PS5 ist das immersive 3D Sounderlebnis, das mit Sony eigener Tempest Engine angetrieben wird. So verzichtet man zwar auf bereits etablierte 3D Soundformate wie Dolby Atmos, möchte denen aber in Nichts nachstehen.

Vermutlich kommt hier der neue MPEG-H 3D Audio Codec zum Einsatz, ein offener Standard, der genau für solche Anwendungen geschaffen wurde. Was sich damit in Sachen 3D Sound alles anstellen lässt, das haben verschiedenste Entwickler verraten.

Der beste Weg, um 3D Audio auf der PS5 zu genießen, ist das offizielle Pulse 3D Wireless Headset für die PS5, aber auch jedes andere Headset soll laut Sony damit funktionieren. Später sollen auch TV-Lautsprecher, Soundbars und Heimkinoanlagen folgen, wobei Premium-Modelle in diesem Segment bereits selbstständig überzeugende Upmixer einsetzen.

3D Sound Ideen der Designer

Doch was lässt sich letztendlich damit anstellen? Dazu haben sich verschiedene Entwickler geäußert, die bereits aufregende Ideen für Spiele und den 3D Sound haben.

  • Demon’s Souls – Man wird nie mehr von Gegnern überrascht, die man von allen Seiten anschleichen hört, auch Off-Screen seitig. Selbst ihre Größe und Masse lässt sich so erkennen.
  • Spider-Man: Miles Morales – Die Geräusche der Fahrzeuge werden nun lauter oder leise, je nachdem, ob sie sich nähert oder entfernt.
  • Returnal – Spieler können distinktive und erschreckende Geräusche erwarten, die euch überall umgeben.
  • Deathloop – In einer lebendigen Welt wie der von Deathloop, wird man AI Charaktere noch realistischer wahrnehmen, wenn sie ihrem täglichen Business nachgehen oder einfach nur Konversationen abhalten.
  • Resident Evil Village – Kreaturen hört man durch Schatten schleichen, Fußböden knarren über einem und lassen einen regelrecht erschaudern.
  • Gran Turismo 7 – Das klacken der Gangschaltung, der Drop und das Schnurren des Motors, das Swoosh, wenn Rivalen an euch vorbeiziehen – all diese Geräusche lassen sich nun punktgenau lokalisieren.
  • Marvel’s Avengers – Wenn Iron Man über euch gerade einen Geschützturm zerstört, kann man gleichzeitig hören, wie Hulk unter euch seine Gegner zerschmettert.

3D Sound hat damit auch in Games eine großartige Zukunft, sofern es von den Entwicklern genutzt wird. Bleibt zu hoffen, dass die Anforderungen von Sony an entsprechendes Equipment außerhalb von Kopfhörern nicht allzu hoch ausfallen und sich die Technologie leicht in bestehende Setups integrieren lässt.

Sony PULSE 3D-Wireless Headset [PlayStation 5]
  • Das PULSE 3D-Wireless-Headset wurde speziell für die Wiedergabe von 3D-Audio, wie es die...
  • Genieße stilvolles Spielvergnügen mit einem eleganten Headset, das den Look deiner PS5-Konsole...