PS5: Händler starten Vorbestellungen, nennen erwarteten Preis & Termin

Auch wenn nach wie vor die finalen Details zum Launch der PS5 nicht feststehen, haben erste Händler mit den PS5 Vorbestellungen begonnen. Zudem nennt man den erwarteten Preis der Konsole.

Den Anfang macht in dem Fall der kanadische Händler Play N Trade, der ab sofort Vorbestellungen zum Preis von umgerechnet 357 EUR entgegenimmt. Auf Nachfrage beim Händler, ob dieser endgültig sei, heißt es aber auch hier, dass der Preis gegebenfalls als Anzahlung dient, sollte die PS5 am Ende teurer sein.

In der Tat erscheint dieser trotz günstigem Umrechnungskurs doch etwas sehr niedrig angesetzt. Experten rechnen schließlich schon mit rund 500 EUR, die Sony aufrufen könnte. Insofern ist dies alles andere als offiziell.

Ein weiterer Händler denkt da auch eher vom anderen Ende her und gab jüngst umgrechnet über 800 EUR für die PS5 an. Damit dürfte er allerdings deutlich zu hoch pokern, denn kaum jemand wird das für eine Konsole ausgeben wollen.

Interessant ist zudem der erwartete Launch Termin von Play N Trade, die am 01. Dezember mit der PS5 rechnen. Das Datum ist derzeit natürlich ebenso inoffiziell wie der Preis.