- Advertisement -

PS5: Haptisches Feedback wird die Nachfrage nach diesen Erlebnissen steigern

By Trooper_D5X Add a Comment
1 Min Read

Das haptische Feedback im neuen DualShock 5 Controller ist eines der Highlights der nächsten Generation von PlayStation. Die neue Technologie wird nach Einschätzung von Entwickler Immersion dafür sorgen, dass die Nachfrage nach solchen Erlebnissen steigen wird.

Das Haptic-Feedback wird gemeinsam zwischen Sony und Immersion entwickelt und stellt eine deutliche Weiterentwicklung gegenüber dem aktuellen Rumble-Feature dar. Damit lässt sich Gaming auf einem völlig neuen Level erleben, ob bei Rennspielen, in Shootern oder bei spezifischen Interaktionen im Spiel. Das hätten Untersuchungen gezeigt, wodurch das haptische Feedback die Spiele regelrecht zum Leben erweckt hätten und das Erlebnis der Spieler gesteigert wurde.

Im Zuge einer Investorenkonferenz sagte Immersion CEO und President, Ramzi Haidamus, jetzt ergänzend:

„Wir glauben auch weiterhin, dass die neuen Controller von Sony die gestiegene Marktnachfrage nach fortschrittlichen interaktiven haptischen Erlebnissen beschleunigen werden,“ so Haidamus.

Immersion erwartet in diesem Zusammenhang auch, dass die Umsätze durch diese Technologie signifikant ansteigen werden, sobald die PS5 und der DualShock 5 Controller verfügbar sind. Zudem geht man weiterhin davon aus, dass die PS5 planmäßig gegen Ende des Jahres erscheint, wie man am Rande erwähnt.

Hinweis: PlayFront.de finanziert sich unter anderem durch Einnahmen über Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, darunter Amazon, ebay, Media Markt, Saturn, Otto.de und weitere. Hierdurch erhalten wir mitunter eine Provision durch getätigte Käufe. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments